Gewiss – unser “Moderner Lebensstil”
bedeutet oft Hektik und Stress.

Ganz können wir uns dem nicht entziehen.

Jedoch – wir können Körper, Geist und Seele
in ein Gleichgewicht bringen und so “Glückseelig” werden, 
was in Sanskrit als ANAND ATMAN bezeichnet wird.

Die Mind-Body Medizin genießt international immer mehr Beachtung (Ayurveda und Yoga – über 6000 Jahre alte Weisheiten aus Indien - basieren auf diesem Konzept).  Unser Körper besitzt die Schutzfunktionen, die wir durch unseren Lebensstil und Unachtsamkeit missbrauchen. Damit stören wir das Gleichgewicht von Geist und Körper, erkennbar an Kreislauf-, Atem-, Haut-, Hormon- oder Stoffwechselstörungen etc.

Jeder Mensch ist einzigartig und genauso einzigartig sind seine Bedürfnisse. Das erfordert Aufmerksamkeit und Verständnis für das Ansprechvermögen und die Reaktion von Geist und Körper.

Sobald wir unsere individuelle Konstitution erkennen, können wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, den Entgiftungsprozess unterstützen und uns auf natürliche Weise (Ayurveda, Yoga und Meditation, Homöopathie) ins „Gleichgewicht“ bringen.

Wie schon Hippocrates einst schrieb ist das ‚Selbstheilungsvermögen in jedem von uns die stärkste Kraft gesund zu werden“